Herbst im Zeichen der Netzwerkarbeit

Kategorie: Aktuelles

Der Bürgerhafen Greifswald beschäftigt sich mit zahlreichen gesellschaftlichen Themen und versteht sich als wichtiger Partner in der Region. Entsprechend oft sind wir zu Veranstaltungen eingeladen oder bei Netzwerktreffen tätig. Der September und Oktober sind davon besonders intensiv gekennzeichnet.

So nahmen wir zum Beispiel an den Engagementfachtagen der Ehrenamtsstiftung in Wismar teil, u. a. als Teilnehmer einer Podiumsdiskussion und auch als Praxisbeispiel bei einem Workshop: Denn seit diesem Jahr sind wir auch Teil der Begleitgruppe für das Projekt VOLISCO. „VOLISCO – Engagementförderung online lernen“ möchte Organisationen im ländlichen Raum in ihrer Engagementförderung unterstützen und Antworten auf die besonderen Herausforderungen der Förderung des freiwilligen Engagements vor Ort finden. VOLISCO entsteht in enger Zusammenarbeit mit zehn gemeinnützigen Organisationen aus dem ländlichen Raum aus ganz Deutschland. Auch dazu fand im September ein Vernetzungstreffen in Berlin statt.

Teil der Engagementfachtage war auch die Preisverleihung des Engagementpreises M-V. Als eins von zwanzig für den Publikumspreis nominierten Projekten konnte sich der Bürgerhafen zumindest über einen „Trostpreis“ freuen, nämlich einen Team-Tag in Rostock (Ende Oktober). Außerdem gab es noch ein gemeinsames Foto mit der Ministerpräsidentin.

Darüber hinaus sind die Mitarbeiterinnen des Bürgerhafens auch im Bereich der Interessenvertretung aktiv, insbesondere wenn es um Lobbyarbeit für ehrenamtliches Engagement sowie nachhaltige Förderstrukturen geht. In diesem Kontext stehen auch die Teilnahmen am Treffen des Bundesnetzwerks der Mehrgenerationenhäuser in Kassel und am Treffen der MGH aus Mecklenburg-Vorpommern sowie der Einsatz für eine bessere Finanzierung der MitMachZentralen im Land.

© Nicole Hollatz
© Nicole Hollatz