Aktiv bei "Greifswald räumt auf"

Kategorie: Aktuelles

Bei herrlichem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen machten sich hunderte Menschen am 30. März auf den Weg in die Greifswalder Straßen, Grünanlagen und innerstädtischen "Wäldchen". All jene wollten ein Zeichen setzen und mithelfen bei der großen Müllsammelaktion ""Greifswald räumt auf". Am Aktionstag, der in diesem Jahr zum zweiten Mal vom Greifswalder Stadtmarketing organisiert wurde, beteiligten sich vom Bürgerhafen vier ehrenamtliche Gruppen mit insgesamt 45 Aktiven und zwei Hauptamtliche, die ca. zwei Stunden eifrig Müll in verschiedenen Stadtgebieten sammelten. Bei uns zusammengekommen sind am Ende wohl um die 25 volle Müllsäcke. Besonders schlimm war es an der Koitenhäger Landstraße, wo sich sämtlicher Müll der dort ansässigen Fastfood-Kette ansammelte, den die Menschen wohl auf dem Nachhauseweg einfach in die Büsche geworfen hatten. Auch im Stadtpark und am Ryck musste man nicht lange nach Müll suchen.

Schade war nur, dass es für die zahlreichen Ehrenamtlichen zwischenzeitlich nicht genügend Müllsäcke, Handschuhe und Greifer gab. Da muss im nächsten Jahr auf jeden Fall noch mehr zur Verfügung gestellt werden, um den vielen helfenden Händen gerecht zu werden.

Vielen Dank an alle Engagierten, die sich an der Müllsammelaktion beteiligt haben!