Wir sind dabei - Interkulturelle Woche in Greifswald

Kategorie: Aktuelles

Im Rahmen der Interkulturellen Woche 2020 beteiligt sich der Bürgerhafen mit drei Angeboten, die sowohl digital als auch analog stattfinden werden. Hören Sie gern zu oder schauen Sie vorbei und erhalten einen kleinen Einblick in unsere interkulturelle Arbeit!

Die integrativen Projekte des Bürgerhafens werden gefördert über den Integrationsfonds des Landes Mecklenburg-Vorpommern.

Das komplette Programm finden Sie hier.

„Corona-Zeitdokument“ eine Radiosendung

Datum der Sendung 01.10.2020, Uhrzeit: 09:00

Frequenz NB Radiotreff 98,1MHz (Region Greifswald)

Corona betrifft uns alle! Gemeinsam erfinderisch werden, mit der Situation umgehen lernen und niemanden zurücklassen!  Die Corona-Pandemie: Eine Herausforderung für Menschen mit Migrationshintergrund? Wir haben nachgefragt.

Ein Interviewprojekt - Geflüchtete berichten aus ihrer Sichtweise ihr Erleben der Corona-Pandemie. Aus den Antworten und Geschichten der Geflüchteten entstand eine Radiosendung.

Später nachzuhören hier.

 

Das interkulturelle Nähcafé stellt sich vor

Datum: 28.09.2020, Uhrzeit: 15:00 – 17:00

Veranstaltungsort: einLaden, Johann-Sebastian-Bach-Straße 24

Das Angebot dient als Raum der Begegnung für Frauen deutscher und nichtdeutscher Herkunft. Im Nähcafé können sie sich hervorragend kennenlernen und austauschen. Jede kann ihr Wissen weitergeben und Ideen einbringen - fernab vom Alltagsstress.

An diesem Tag wird es nur eine Vorstellung des Nähcafés geben.

Wir bitten um Verständnis, dass an diesem Tag die Nähutensilien nicht zum Gebrauch zur Verfügung stehen können.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung bis zum 21.09. unter Post(at)buergerhafen.de oder unter Tel.: 03834 777561.

 

Der integrative Patenstammtisch stellt sich vor

Datum: 21.09.2020, Uhrzeit: 14:00 – 16:00

Veranstaltungsort: einLaden, Johann-Sebastian-Bach-Straße 24

Der Patenstammtisch am Bürgerhafen bietet allen ehrenamtlich aktiven Paten die Möglichkeit, sich im kleinen Kreis über die Erfahrungen in Ihren Patenschaften auszutauschen. Dieses Format soll dazu beitragen, dass sich die Paten in ihrer Patenschaft weiterhin wohlfühlen und durch die Auseinandersetzung mit Gleichgesinnten mit den Herausforderungen besser umgehen können.

Die Zahl der Teilnehmenden ist begrenzt. Anmeldung bis zum 18.09. unter Post(at)buergerhafen.de oder unter Tel.: 03834 777561.