Die Leitsätze des Bürgerhafens Greifswald

Wir pflegen eine Gemeinschaft in geistiger und geistlicher Offenheit.

Wir leben eine achtungsvolle, aufmerksame und von Einfühlung geprägte Gemeinschaft.

Wir öffnen Kommunikationsräume zwischen Bürgern, Menschen jeden Alters, zwischen Institutionen und Ländern.

Wir schicken niemanden weg und suchen nach gemeinsamen Wegen für Menschen in unterschiedlichen Lebenssituationen.

Wir fördern Kreativität des Einzelnen und der Gemeinschaft.

Bei uns gestalten die Nutzer das Angebot und deshalb geschieht das, was gewünscht wird, in großer Vielfalt.

Wir öffnen traditionell kirchliche Rituale und Traditionen für alle, die nach Sinn suchen, eine neue Lebenspraxis üben und Lebensübergänge gestalten.

Wir setzen uns für eine Lebensweise ein, die nachhaltig ist und den Erhalt unserer natürlichen Mitwelt für nachfolgende Generationen sichert.

Wir beziehen Arbeitssuchende ein und bieten soziale Kontakte, Orientierung, Anregung und helfen bei der Stärkung des Selbstwertgefühls.

Wir unterstützen Umkehr und Veränderung im persönlichen, sozialen und politischen Bereich.

Wir wollen Menschen aktivieren und zum Gehen kleiner Schritte ermutigen. Wir helfen in Fällen, wo andere Institutionen und Ämter keine Lösungen anbieten können und geben alltagspraktische Unterstützung.

Wir sprechen Menschen aller Altersstufen an, die auf der Suche nach neuen Kontakten, Anregungen und Herausforderungen sind.

Wir befördern voraussetzungslos lebenslanges Lernen und Sich-Entwickeln in Kunst, Kultur und Bildung.

Wir möchten zu einem neuen Verständnis von Wohlstand gelangen und lebenspraktische Angebote und Strukturen zu dessen Umsetzung entwickeln.

Alle unsere Aktivitäten zielen auf Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und auf lebendigen Austausch zwischen Jung und Alt.