Wie wird man ein glücklicher Senior?

Kategorie: Aktuelles

Unter diesem Motto tauschten sich am 25. August Engagierte des Bürgerhafens und Senioren der Kirchengemeinde Koszalin aus. Im Rahmen der langjährigen Partnerschaft war die Greifswalder Gruppe für zwei Tage zu Gast in Polen. Dort erlebten Sie nicht nur herzliche Gastfreundschaft und angeregte Gespräche mit deutschsprachigen Gemeindemitgliedern – auch an einer gemeinsamen Broschüre zum Thema „Tagebuch eines aktiven Senioren“ wurde gearbeitet.

In Erinnerung bleibt, neben eindrucksvollen Lebensgeschichten und dem kulturellen Austausch, auch das Zitat einer Germanistin und Dolmetscherin aus Polen: „Bürgerhafen?! Der Begriff gefällt mir. Damit kann man direkt etwas anfangen, aber darüber muss man auch etwas nachdenken.“